Wegen Coronavirus:

Media

Liebe Engagierte und Interessierte,

das Coronavirus wird von Tag zu Tag mehr zu einer Herausforderung für uns alle. Alle Menschen müssen jetzt die Situation ernst nehmen und sich selbst und andere schützen. Wir müssen Gewohnheiten und Verhaltensweisen ändern.

Deshalb haben wir von Greenpeace Trier leider beschließen müssen, bis auf Weiteres auf Aktionen zu verzichten, die öffentlich mit direktem Mensch-zu-Mensch-Kontakt verbunden sind!
Auf unbestimmte Zeit wird es von uns keine Aktionen, Kleidertauschparties, Infostände etc. geben.
Auch an den kommenden Terminen des beliebten Agenda-Kinos im Broadway Filmtheater werden wir trotz Ankündigung nicht als Paten teilnehmen.
Schweren Herzens muss auch unser wöchentliches Plenum ausfallen!

ABER:
Wir bleiben nicht tatenlos! Und Ihr müsst das auch nicht!
Werdet online aktiv!
Unterschreibt unsere Petitionen, die auch alle auf der Homepage von Greenpeace Deutschland zur Verfügung stehen!
Besucht, followed und liked uns auf facebook, twitter und co.
Besucht die Homepage von Greenpeace Deutschland und erfahrt, was es bundesweit für Themen gibt, zu denen sich Greenpeace (nun erstmal nur per homeoffice) engagiert!

Wir werden Euch an dieser Stelle rechtzeitig darüber informieren, wann wir wieder Termine in der Öffentlichkeit wahrnehmen und wann unser Plenum wieder wie gewohnt stattfinden und allen Interessierten offenstehen wird - hoffentlich sehr bald schon!

Bei Fragen nutzt gerne unser Kontaktformular auf dieser Seite!

Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund!
 Viele Grüße
      Eure Greenpeace Trier Gruppe

Weiterführende Links

Die Homepage von Greenpeace Deutschland
Greenpeace Deutschland stellt um auf mobiles Arbeiten