Upcycling: Tetrapacktasche

Media

Vielen Dank an die Greenpeace-Ortsgruppe Augsburg für diese Idee!

Material (pro Tasche)

- 21 Tetrapacks
- Lineal
- Schere (oder besser: eine Schneidemaschine)
- Doppelseitiges Klebeband
- 4 Hohlnieten, Hammer zum Befestigen der Hohlnieten
- Gurte für je zwei Henkel

Vorbereitung

Zuerst von den Saft- oder Milchtüten den Deckel unterhalb der Lasche und den Boden abschneiden. Anschließend an der geklebten Doppelnaht aufschneiden und diese dann abschneiden.

Nun 2 cm breite Streifen zuschneiden und zwar so, dass man die Schrift noch lesen kann. Insgesamt werden 162 Streifen benötigt.

Die einzelnen Streifen werden mit doppelseitigem Klebeband aneinander geklebt. Benötigt werden:
- 21 Streifen aus 4 Einzelstreifen
- 26 Streifen aus 3 Einzelstreifen

Fertig aneinander geklebte Streifen am Ende schräg anschneiden, dann sind sie leichter einzuflechten

Herstellung

Taschenboden
6 Streifen mit je 4 Teilen - waagerecht auf die Tischplatte legen und im rechten Winkel mit 5 Streifen mit 4 Teilen einweben, dabei in der Mitte beginnen.

Hier ist es wichtig darauf zu achten, dass die Streifen auf beiden Seiten gleich lang überstehen!

Seitenteile

- je 12 Streifen mit 3 Teilen einweben.
- Auf den 12. Streifen nochmals einen Streifen legen und die überstehenden Streifen dann nach innen zum Boden hin einweben.
- Diese Arbeitsschritte nun auch auf der anderen Seite wiederholen.

Jetzt kommt der kniffligste und schwierigste Teil: Seitenteile nach oben klappen:

- Hier darauf achten, dass der Boden aus 6 Streifen besteht und dass auf beiden Seiten auch wirklich 12 Streifen hochgeklappt sind.
- Die überstehenden Streifen des linken Seitenteiles nach innen in das rechte Seitenteil einweben. Achtung nicht zu fest!
- Vom Boden überstehende Streifen nach oben durch die Streifen des Seitenteiles weben, überstehende Streifen nach innen zum Boden hin einweben.
- Die überstehenden Streifen des rechten Seitenteils werden nun außen ins linke Seitenteil eingewoben.
- Auf der anderen Seite die Arbeitsschritte wiederholen, aber dieses Mal die Streifen der rechten Seite zuerst einweben.
- Wichtig: Alle Streifen so weit wie möglich einweben, dann wird die Tasche stabiler!

Taschenhenkel

Spann- oder in der gewünschten Länge zuschneiden und mit Hohlnieten befestigen.