Sommerfrische genießen

Greenpeace veranstaltet Stromwechselaktion in Waldrach - Termin: Samstag, 5. Juli, ab 12 Uhr WALDRACH. Die Greenpeace-Gruppe Trier lädt die Öffentlichkeit zur ersten Waldracher Stromwechselaktion ein. Am Samstag, den 5. Juli von 12 bis 19 Uhr sind alle Klimaschutzinteressierten in den Biergarten „Zum Hühnerstall“ in Waldrach, Untere Kirchstraße 3 eingeladen. Dort gibt es Informationen zum Stromanbieterwechsel auf Ökostrom von den vier umweltfreundlichen Anbietern, die die Initiative „Atomausstieg selber machen“ empfiehlt.

„Ökostrom hat viele Vorteile: Er wird ohne den Klimakiller Kohlekraft und ohne die gefährliche Atomkraft erzeugt. Nur erneuerbare Energien wie Sonne, Wind, Wasser und Biogas kommen bei seiner Herstellung zum Einsatz. Alles Weitere, was wichtig ist, erfahren Sie am 05. Juli in Waldrach und können dort auch direkt den Anbieter wechseln“, erklärt Juliane Lessing von der Greenpeace-Gruppe Trier. "Um sauberen Strom zu erhalten, muss man lediglich den Wechselauftrag abschicken und der neue Anbieter erledigt den Rest. Klimaschutz ist lebensnotwendig für uns und die nachfolgenden Generationen. Wir sagen Ihnen, wie Sie ganz einfach selbst zur Energiewende beitragen können!", erläutert die Aktivistin.

Interessierte Menschen können den Wechselauftrag direkt vor Ort erteilen. Es ist dafür empfehlenswert, die letzte Stromrechnung mitzubringen: "Auf der Rechnung steht jeweils die Kunden- und Stromzählernummer. Die braucht man, um den Auftrag auszufüllen.", so Lessing. Im Biergarten gibt es außerdem die Möglichkeit, sich an einem Tarifrechner ausrechnen zu lassen, wie viel man nach einem Wechsel mehr oder weniger zahlen würde. "Der Strom von Greenpeace energy, EWS Schönau, Lichtblick und Naturstrom ist häufig sogar kostengünstiger als der aus Kohle oder Atomkraft. Der Wechsel lohnt sich für den Geldbeutel und das Klima!"

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgt der Biergarten. Selbstverständlich besteht kein Konsumzwang. Bei schlechtem Wetter wird die Aktion in die benachbarte Kneipe verlegt.

Informationen zu Veranstaltung gibt’s bei Greenpeace unter 0651/14577818, eine Wegbeschreibung kann beim Hühnerstall-Biergarten unter 06500/680 erfragt werden. Sie kann auch unter www.huehnerstall-waldrach.de eingesehen werden.