Die geheimen TTIP-Dokumente...

Media

Greenpeace-Experten haben die geheimen TTIP-Dokumente in Berlin vorgestellt! Die von Greenpeace Niederlande geleakten Verhandlungstexte zeigen: TTIP gefährdet Umwelt- und Verbraucherstandards!

Diese Dokumente sind nun für jeden einsehbar. Diese Veröffentlichung begleitete Greenpeace heute in Berlin mit einer spektakulären Aktion, bei der Ausschnitte der Dokument-Inhalte per Beamer auf die Reichstags-Fassade gestrahlt wurden. Auch wurde ein gläserner Leseraum nahe des Brandenburger Tores aufgestellt, der jedem den Zugang zu den Dokumenten ermöglichte.

Doch auch über das Internet ist der Zugang möglich. Hier (https://www.greenpeace.de/ttipleaks) finden Sie nicht nur weitere Informationen zu TTIP, es gibt ebenso die Möglichkeit, diese Dokumente, die mehr als die Hälfte der bisherigen Verhandlungen beinhalten, selber einzusehen und auch herunterzuladen - als gewöhnliche pdf-Dokumente; Schwarz auf Weiß. Zugleich kann eine Protestmail an Bundeskanzlerin Angela Merkel verfasst werden.

In einer modernen Demokratie hat Geheimhaltung über Verhandlungen solch einflussreicher Handelsabkommen keinen Platz! Öffentliche Transparenz und Mitsprache-Recht sind nicht nur hohes Gut, sondern auch eine Selbstverständlichkeit! TTIP würde das Leben von 500 Mio Europäern nachhaltig beeinflussen, ohne, dass diese vom Entstehungsprozess Bescheid wissen oder gar beteiligt sind!