"An Den Rändern der Welt"

Media

Die Dokumentation über das neueste Werk des Naturfotografen und Umweltaktivisten Markus Mauthe setzt Mensch und Natur imposant in Szene. Detailreiche, farbenfrohe Bilder laden den Zuschauer ein die Vielfalt der unterschiedlichsten Weltregionen zu entdecken.

Der Film zeigt ursprüngliche Kultur, Völker und Menschen weit weg von unserer eigenen Realität, beispielsweise die Seenomaden Malaysias, und sensibilisiert so für die Wahrnehmung der Schönheit und Zerbrechlichkeit der letzten indigenen Völker.

Egal ob Arktis, Tropenwald, Gebirge oder Wüste – Markus Mauthe ist kein Weg zu weit oder anstrengend, um faszinierende Bilder einzufangen. Über 80 Länder hat er bereist und seit über 30 Jahren ist er aktiv. Unter anderem bei Greenpeace oder in seiner eigenen Organisation, die den Regenwald aufforstet. Am liebsten zeigt er dabei Welten, fernab der westlichen Moderne.

Wir zeigen den Film in Kooperation mit der Fotografischen Gesellschaft Trier e.V. und der Katholischen Erwachsenenbildung - Themenschwerpunkt Schöpfung und werden den Film mit Infoständen begleiten. Abschließend wird es eine Diskussion mit dem Publikum geben.

Wann: 20.5.19, Infostand ab 19.00, Film um 19.30

Wo: Broadway Fimtheater Trier, Paulinstraße 18, 54292 Trier.

 

Weiterführende Links

Broadway Filminfo