Agenda-Kino - CLIMATE WARRIORS

Media

Die Energiewende ist heute schon technisch möglich - und doch wird sie nicht umgesetzt. Menschliche Gier und ungerechte Machtverhältnisse stehen ihr im Weg. Wie kann sich die Menschheit von diesen Strukturen lösen? Eine globale Veränderung kann nur durch eine Bewegung von unten entstehen, eine Bewegung aus dem Volke. Davon ist der Filmemacher Carl.-A. Fechner überzeugt. So trifft er auf seiner Reise auf viele Mitstreiter*innen. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel: den Umstieg auf 100 % erneuerbare Energien.

"Faktenreich, informativ und großes Kino." Südkurier

http://climatewarriors-film.de/

broadway filmtheater
Paulinstr. 18
54292 Trier

Im Rahmen der Agenda-Kino-Filmreihe begleiten wir die Vorführung dieser Dokumentation als Filmpate mit zusätzlichen Inhalten und Infomaterial zur Greenpeace-Arbeit beim Thema Energiewende.

Weitere Filmpaten sind:
Lokale Agenda 21
BUND Kreisgruppe Trier-Saarburg
Antiatomnetz
Katholische Erwachsenenbildung Trier - Themenschwerpunkt Schöpfung
Animal Liberation Trier
AstA der Universität Trier - Referat für Nachhaltigkeit

 

http://www.broadway-trier.de/besonderes/filmreihen/agenda-kino/