Ersatz für Frischhaltefolie

Media

Wir benutzen tagtäglich viel zu viel Plastik. Gerade Frischhaltefolie ist in vielen Haushalten ein täglich genutztes Produkt, um das Essen noch ein bisschen länger haltbar zu machen.
Heute wollen wir euch in einem Video zeigen, wie leicht es ist die Frischhaltefolie durch ein nachhaltigeres Produkt zu ersetzen.
Dazu braucht ihr Bienenwachs, das ihr bei dem Imker eures Vertrauens für einen Kilopreis von ca. 13 € erwerben könnt, und alte Stoffreste wie zum Beispiel von Klamotten oder Küchenhandtücher.
Wichtig hierbei ist, dass alle Stoffe aus 100% Baumwolle bestehen, da ansonsten das Bienenwachs nicht richtig in den Stoff einziehen kann (Wer verträgt sich schon mit Plastik?).
Nun müsst ihr lediglich das Bienenwachs in einem großem Topf erhitzen und dann eure Stoffreste darin eintunken. Nach einigen Sekunden könnt ihr es schon wieder herausnehmen, kurz abkühlen lassen und zu guter Letzt noch auf die gewünschte Größe zuschneiden.
Fertig ist eure natürliche Frischhaltefolie!

Um das Video sehen zu können, verwendet bitte den folgenden Link:
https://www.facebook.com/GreenpeaceTrier/videos/vb.232892912754/10156114...

Alternativ könnt Ihr Euch auch diese etwas auführlichere Anleitung von unserem Mitglied Valeria als pdf-Datei herunterladen.

Publikationen